Chronik

Eine Liste unserer vergangenen Veranstaltungen und Activities finden Sie hier.

18.04.2013Benefizkonzert 28.04.2013 - Bericht der DAZ

Beschreibung:

Bild

Lions Club überrascht Lebenshilfe-Wohnstätte

Benefizkonzert im Albert-Schweitzer-Jahr in der Nicolaikirche: Döbelner Einrichtung erhält Hälfte der Spenden für speziellen Pflegestuhl

In knapp zwei Wochen, am 28. April nämlich, wird die Döbelner Nicolaikirche zur Bühne für den wohltätigen Zweck. Der Lions Club Döbeln lädt dann zum Benefizkonzert ein, das in diesem Jahr im Zeichen des Albert-Schweitzer-Jahres steht. Vor 100 Jahren hatte der Arzt, Schriftsteller und Komponist in Äquatorialafrika ein Spital für Kinder in Lambarene gegründet. Mit dem Motto "100 Jahre Lambarene - 100 Jahre Menschlichkeit" wird in ganz Europa bei verschiedenen musikalischen Veranstaltungen dieses Lebenswerks Schweitzers gedacht. Die überwältigende Resonanz führte dazu, dass 2013 zu einem Albert-Schweitzer-Jahr der Kirchenmusik und der Orgel wurde: 200 musikalische Andachten, Gottesdienste und Meditationen gibt es in Europa. "Eins davon in der Nicolaikirche, wo wir klassische Musik spielen, die auch Albert Schweitzer begleitet hat. Ein Stück des französischen Komponisten Daniel François Roth wird in Sachsen zum ersten Mal zu hören sein. Aber auch Orgelmusik von Bach und Telemann wird zu hören sein", blickt Döbelns Kantor Winfried Kleindopf voraus, der zum Benefizkonzert die Orgel spielt, während Generalmusikdirektor Jan Michael Horstmann passende Texte vortragen wird.
Nur die Hälfte der Einnahmen aus dem Benefizkonzert überweist der Lions Club Döbeln nach Lambarene. Die andere Hälfte bleibt in Döbeln. "Wir finanzieren damit einen Pflegestuhl mit Sitzschale, den die Wohnstätte der Lebenshilfe in Döbeln benötigt", kündigte Lions-Präsident Dr. Lothar Günther an. Gestern Abend besuchten Mitglieder der Döbelner Lions die Lebenshilfe, um sich ein Bild zu machen. "Bei dem Pflegestuhl mit Sitzeinheit handelt es sich um eine spezielle Art Rollstuhl, mit dem wir unsere Bewohner bei schönem Wetter ins Freie bringen können. Da diese Hilfsmittel über die Grundversorgung der Patienten hinausgehen, finanziert das die Krankenkasse nicht. Wir sind sehr froh, dass uns der Lions Club bei der Anschaffung unterstützt", bedankte sich die Leiterin der Wohnstätte, Margitta Demmler. Für sie, ihr Team und die 16 Bewohner sei die Spende wie ein nachträgliches Geschenk für das "gute Abschneiden bei der Prüfung des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen", wo die Lebenshilfe Döbeln für ihren Pflegebereich eine 1,0 erhielt, so Demmler weiter.
Der Lions Club Döbeln sammelt über den Verkauf sogenannter Eintrittsberechtigungen für das Konzert die Spenden. "Die Spenden werden über den Kauf der Karten gesammelt und über Sponsoren, die ein Kontingent kaufen und verteilen gesammelt. Auch in der Nicolaikirche und im DAZ-Shop in der Breiten Straße wird eine Spendenbox stehen", erklärte Lions-Mitglied Heiner Hellfritzsch. In der DAZ-Geschäftsstelle sind die Karten für das Benefizkonzert, am 28. April, in der Nicolaikirche erhältlich. Es beginnt um 17 Uhr.

Quelle: Aus der Döbelner Allgemeinen Zeitung vom 17.04.2013.

Jahresübersicht
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
Label